Posts from Januar 2016

5 Items

ist die spanische Krise vorbei?

by Sabine Wesseln
z24

Nach 42 Jahren im Immobiliengeschäft in Spanien und dem Überleben von 3 schweren Krisen, was spanische Immobilien anbetrifft, habe ich eine etwas distanzierte Einstellung zu diesem Markt gewonnen, der schon immer mehr von den Emotionen der Käufer geprägt war als von nüchternem Kalkühl. Erlauben Sie mir eine kurze Reise in die Vergangenheit: vor knapp 40 […]

Finca mit Olivenhain bei Ronda, Andalusien zu verkaufen!

by Sabine Wesseln
Landhaus mit Olivenbäumen bei Ronda zu verkaufen

35.000 qm, ein Olivenhain, ein schönes Haus mit Pool davor und Blick auf die Berge von Ronda! schön! Sie möchten gerne auch Ihre Pferde bei sich stehen haben? – kein Problem! es ist genug Platz da um Boxen zu bauen! möchten Sie gerne mehr sehen? dann werfen Sie doch einen Blick auf die Fotos & […]

Schnäppchen! Reithotel in Andalusien zu verkaufen – nahe Jerez de la Frontera!

by Sabine Wesseln
- 0

Das ist IHRE Gelegenheit ein wunderbares Reithotel nahe Jerez de la Frontera zu kaufen! Aus persönlichen Gründen sollte der Verkauf in der nahen Zukunft realisiert werden und daher gilt dieses unschlagbare Angebot! Der Kaufpreis von 1.995.000 Euro ist ein absolutes Schnäppchen! Sehen Sie hier die Beschreibung – dann besichtigen Sie das Hotel vor Ort und […]

Paquito sucht Frau-Herr-Chen!

by Sabine Wesseln
Header Webseite Maras

Ich habe den kleinen Paquito mitten auf der Haupstrasse an einem festgefahrenen Brötchen knabbernd gefunden! so ein kleines Kerlchen konnte ich doch nicht dalassen! – also, durfte er mit zu mir nach Hause, er wird gepflegt und gehegt, ist derweilen kastriert und ca. 1 Jahr alt! Er ist ein aufgewecktes Kerlchen, immer zu Schandtaten bereit […]

Die Immobilie als Geschenk! …

by Sabine Wesseln
z14

Ich habe einen interessanten Artikel gefunden .. die Immobilie als Geschenk … den man sich gerne mal durchlesen sollte! Wäre doch schade wenn ein Schatten in Form von Steuerzahlungen über dieses Geschenk fallen würde .. Hier ist der Artikel zu lesen: „Die Immobilie als Geschenk“